oldtimer

Die erste Autofahrt überstehen – aber wie?

Gerne würde ich die Heimfahrt von Bendix so positiv wie möglich gestalten, damit er keine Angst hat und jault. Aber das ist schwierig, denn nicht nur, dass er das erste Mal von seiner Familie getrennt sein wird, auch wird es seine erste lange (2-3 Stunden) Autofahrt.

Mein Plan:

– Decke mit bekannten Gerüchen ins Auto legen

– das Auto erstmal beschnuppern lassen evtl. mit Mama zusammen

– dann den Motor anmachen

– eine kleine Runde drehen evtl. mit Mama, anschließend nochmal raus toben

– Heimfahrt in mehrere Etappen aufteilen

– mit reichlich Lob und Leckerlis aufmuntern

– falls es doch laut wird Ruhe aber kein Mitleid vermitteln, damit die Angst nicht verstärkt wird

Was kann man mehr tun?

 

Hier eine Sammlung von Links zum ans Autofahren gewöhnen:

http://www.hund-trainieren.de/den-hund-ans-auto-gewoehnen/

http://magazin.mydog365.de/erziehung/welpenerziehung/welpe-autofahren/

http://partner-hund.de/info-rat/alltag-mit-hund/hund-im-auto/hund-ans-auto-gewoehnen

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort